Logo Unsere Schwarzwaldbahn Unsere Schwarzwaldbahn

Home

Home

Willkommen bei der
BürgerAktion Unsere Schwarzwaldbahn

Die Bürgeraktion Unsere Schwarzwaldbahn setzt sich für einen effizienten Eisenbahnverkehr auf der Württembergischen Schwarzwaldbahn von Stuttgart nach Calw ein. Ein erster Schritt hierzu ist die Wiederinbetriebnahme der Strecke von Weil der Stadt nach Calw als Hermann-Hesse-Bahn. Als weiterer Schritt ist eine Expressverbindung notwendig, die die S-Bahn ergänzt. Damit soll für die Menschen die Möglichkeit geschaffen werden, vom Auto auf die Schiene und den öffentlichen Nahverkehr umzusteigen.


Achtung Satiere:

Premiere 2022: Fünfte Jahreszeit beginnt schon am 12. September!
„Express“-S-Bahn Weil der Stadt -Zuffenhausen gilt als größte Narretei des Jahrhunderts

‚Bürgeraktion Unsere Schwarzwaldbahn‘ schlägt Aufnahme des Verbands Region Stuttgart in die Landesvereinigung der Schwäbisch-Alemannischen Fasnet vor.
... mehr!


Besichtigung des Fledermausstollen und des Hirsauer Tunnels

Vor 150 Jahren ging er in Betrieb, der Hirsauer Tunnel an der Württembergischen Schwarzwaldbahn Stuttgart – Calw.
Bis 1961 pufften Dampfloks mit schweren Güterzügen durch ihn Richtung Landeshauptstadt – die frühe Lebensader des Nordschwarzwaldes. Seit 1983 fährt kein Zug mehr. Seit 2021 wird er sachgerecht saniert, damit ab dem Fahrplanjahr 2023/24 der Zugverkehr als „Hermann-Hesse-Bahn“ wieder aufgenommen werden kann.
Die Fledermäuse fühlten sich im Tunnel schon immer wohl, so lange Züge fuhren – und natürlich auch ohne. Dank Übereinkommen zwischen Naturschutzbund (NABU) Baden-Württemberg, Verkehrsministerium Baden-Württemberg und Landkreis Calw konnten technische Lösungen für die Winterquartiere der geschützten Flugtiere gefunden werden, mit der Bahnbetreiber, Fahrgäste und auch die Fledis zufrieden sein können.

Bevor die Sanierung am Tunnel weitergeht und wieder Züge fahren, besteht die Gelegenheit, den alten Tunnel und das neue Domizil für die Fledermäuse zu besichtigen.

Termin:  Freitag, 30. September 2022
Uhrzeit: 14.00 Uhr

Dauer:  ca. 1 Stunde
Teilnehmer:  max. 20 Personen
Preis: kostenlos – Spenden gerne gesehen
Objekt: Hrsauer Tunnel (Welzbergtunnel), ca. 600 m lang und das neu erbaute Ausweichquartier für Fledermäuse (beim Tunnel)

Treffpunkt: Am Gasthaus Fuchsklinge, Waldstraße 44, Hirsau (75365 Calw)
Ausrüstung: Warnweste und robuste Schuhe nötig
Mitbringen: Taschenlampe

Veranstalter: Bürgeraktion Unsere Schwarzwaldbahn (BAUS, Renningen) mit Landratsamt Calw, Unterstützung durch Nabu-Ortsgruppe Calw

Beide Termine sind leider voll belegt - keine Anmeldung mehr möglich!

(Alle Felder sind Pflichtfelder)


 


10. März 2022: Tunneldurchstich bei Ostelsheim am 8. März

Am 8. März 2022 war es soweit: Im Neubautunnel der künftigen Hermann-Hesse-Bahn bei Ostelsheim wurde der Durchschlag gefeiert. Etwa 40 Gäste stapften helmbewehrt durch den Rohbau der fast 500 Meter langen Tunnelröhre. Kurz vor deren nördlichem Ende Richtung Weil der Stadt wartete der Bagger, der die provisorische Wand aus Baustahlmatten und Spritzbeton symbolisch durchstieß. Freudig pilgerte die Menge sodann durch die restlichen etwa zwanzig Meter des Stollens wieder ins Tageslicht.

... mehr


21.11.2021: Express-Satire-Bahn (S62) in der Rubrik Realsatire nominiert

... mehr


Pressemitteilung der BAUS, 20.10.2021: S62 ist ja ganz schön, aber MEX ist besser!
... mehr


14. Oktober 2021 Die S62 kommt nicht (nach Renningen ...)

Im Verkehrsausschuss des VRS am 29.9.2021 wurde berichtet, dass die S62 zwischen Weil der Stadt und Zuffenhausen zum September 2022 starten wird, mit 6 / 7 Zugpaaren in den HVZ. Für viele überraschend: sie wird nicht in Renningen halten.
Ursache hierfür ist, dass der Bahnhof Renningen bereits jetzt so stark ausgelastet ist (Anm. des Verf.: insbesondere durch die langen Standzeiten der S60). So sind weitere S-Bahn-Halte in Renningen nicht möglich. Die S62 wird ohne Halt von Weil der Stadt bis Leonberg fahren. Laut Fahrplan wird die S62 zwischen Weil der Stadt und Zuffenhausen 3 min gegenüber der S6 einsparen, in Gegenrichtung 7 min. Für Fahrgäste nach Stuttgart egalisiert sich dieser Vorteil durch das notwendige Umsteigen zur S4 / S5.
Sitzungsvorlage Verkehrsausschuss (siehe Abschnitt 1.3)
Fahrplan S62 ab 12.9.2022 (siehe Seite 2)
Da die S62 gleichzeitig verhindern soll, dass die Hermann-Hesse-Bahn bis Renningen fahren wird, erhält Renningen nun statt der HHB-Anbindung - nichts. Pendlern von Calw her nach Sindelfingen wird zweimaliges Umsteigen zugemutet: in Weil der Stadt und in Renningen. Außerhalb der HVZ hingegen wird die HHB nach Renningen fahren können - mit einmaligem Umsteigen in Richtung Sindelfingen.


Die Hermann-Hesse-Bahn wird elektrisch fahren!
14. Oktober 2021. Das Land Baden-Württemberg hat die Bestellung für drei Fahrzeuge ausgelöst, die sowohl unter Fahrleitung wie auch mit Batterie fahren können. Damit wird die HHB von Anfang an elektrisch fahren.
... mehr!


Pressemitteilung der BAUS, 2.8.2021: Minister will Zug von Calw nach Stuttgart.
... mehr!


Die Bauarbeiten für die Hermann-Hesse-Bahn haben einen wichtigen Meilenstein erreicht: am 27. Juli 2021 fand der Tunnelanstich und die Tunneltaufe für den Neubautunnel bei Ostelsheim statt.
... mehr!


S-Bahn-Verlängerung ist heute - der Metropolexpress ist die Zukunft 


Sonderausstellung des Heimatmuseums Renningen 2021/22
150 Jahre Eisenbahn im Rankbachtal
... mehr!


Unterschriftenkampange für die Hermann-Hesse-Bahn
Pressebeitrag: Schwarzwälder Bote vom 16.12.2016 als PDF-Datei
Link zur Petition auf www.change.org

 
Impressum :: Nach oben